Das FSZ

Das Forschungs- und Schulungszentrum (FSZ)

Das FSZ für Brügger-Therapie „Murnauer Konzept“ ist ein Fortbildungszentrum für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Ärzte.

Wir untersuchen und vermitteln Kenntnisse über die Zusammenhänge zwischen Funktionsstörungen im Bewegungsapparat und deren Auswirkungen auf diese Bewegungsabläufe und den Gesamtorganismus.

Unter Funktionsstörungen verstehen wir unter anderem muskuläre oder bindegewebige Kontrakturen, mechanisch bedingte Überlastungen, Zerrungen und auch pathogene Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten.

Durch bildgebende Untersuchungsmöglichkeiten wie Röntgen, Computertomographie und Kernspintomographie sind diese Funktionsstörungen nicht darstellbar und entziehen sich so der klassischen Diagnostik, während sie gleichzeitig für viele Symptome verantwortlich sind.

Eine gut überprüfbare funktionelle Diagnostik mittels Kontrollbefunderhebung (clinical reasoning) ermöglicht es Brüggertherapeuten, individuell auf den Rehabilitanden abgestimmt seine Funktionsstörungen zu erfassen und durch genau dosierte Behandlungsschritte zu therapieren. Dabei können verschiedenste Behandlungsaspekte hilfreich sein – von medizinischer Trainingstherapie bis zur Craniosacraltherapie, von ärztlicher Infiltration bis zur Gesprächsführung und Motivation. So vermitteln wir in unseren Fortbildungen einerseits diagnostische und therapeutische Techniken, öffnen aber den Blickwinkel sehr viel weiter, als es aufrechte Haltung und Antagonistenhemmung vermuten lassen.

Wir unterrichten ein direktes „Verweben“ von Diagnostik und therapeutischen Interventionsmöglichkeiten, um bei der Fülle an physiotherapeutischen Behandlungstechniken den Brügger-Therapeuten einen „ roten Faden“ an die Hand zu geben, mit dem sie die Rehabilitanden individuell behandeln und begleiten können.

Das FSZ für Brügger-Therapie „Murnauer Konzept“ hat seinen Sitz an der „Brüggerklinik“ in Sankt Peter-Ording, der BG Nordsee Reha-Klinik. Hier wird die Brügger-Therapie als Gesamtkonzept in der ganzen Klinik berufsübergreifend umgesetzt.