Heilverfahren

Heilverfahren

Bei einem Heilverfahren handelt es sich um eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme, die durch den Versicherten und seinem Arzt bei der Gesetzlichen Krankenkasse oder dem Rentenversicherungsträger beantragt wird. Eine Beantragung erfolgt, wenn bei chronischer Erkrankung ambulante Maßnahmen nicht mehr ausreichen.

Teilstationäres Heilverfahren

Der Rehabilitand nimmt tagsüber bei uns im Haus an ärztlich verordneten Therapien teil  und kehrt nach Therapieschluss in seinen häuslichen Bereich zurück.